kuekensalat

Dieser Blog ist total wichtig.

Gelogen

Hinterlasse einen Kommentar

Diesen Text habe ich in Gedanken an einen Poetry Slam geschrieben, stellt euch also vor, er würde vorgelesen. 😀 😉

Kontaktanzeige

Ich, 26, gertenschlank und wunderschön,
warte darauf, dich – maximal 36, athletisch, zu sehen.
Meine Hobbies sind Sport und Maniküre, ich verdiene mein Geld mit Instagram
und wenn du mir cool genug bist, sage ich dir sogar meinen Instanamen.
Und wenn du mein Freund wärst, bekämst du ein eigenes Hashtag
Sowas wie BigLove oder BestDick oder
– ach Dreck.

 

Ich, 30, mittelmäßig mittellos und mittelmäßig freundlich suche dich,
mittelmäßig sorgenfrei und auf jeden Fall verlässlich.
Ich mag Spaziergänge, Kino, Freunde treffen und ich lese Bücher.
Ich hoffe das ist öde genug für dich, sonst gehst du doch nur wieder.
Ich trage Kleidung von C und A und ess‘ gern bei Va Piano,
aber wenn du keinen Knoblauch magst, ist das auch ok so.
Den lasse ich dann weg, dann könnten wir uns küssen.
– was wir aber auch nicht müssen.

 

Ich, 33 und oft schlecht gelaunt,
habe mir Typen mit einem großen Herzen erträumt.
Ich kann jede Menge Zeug, genug zum Überleben.
Nur Mathe würde ich gerne an dich abgeben.
Steuererklärungen und all sowas, die kriege ich geregelt
und überhaupt brauche ich gar nichts von dir, am wenigsten dein Geld.
Aber Liebe wär schön, Liebe ist mir schon wichtig
und Diskussionen auf Augenhöhe oder vielleicht auch..
– ach geht auch nicht.

 

Ich bin alt und groß und mag jede Menge Zeug,
Star Wars und Malen und Joggen im Wald,
ich liebe Katzen und spielen und ach ja – ICH BIN ALT.

Ich will Kinder und Tiere und ein altes Haus
mit nem Esel im Garten und du guckst da raus.
Ich will Spaß und jemanden, der mich verträgt
der meine Art von Wahnsinn freiwillig wählt,
der mag, dass Gedichte über ihn existieren,
den Otter genauso wie mich faszinieren,
der gut ist im Bett – zumindest für mich-
für alle anderen ist das dann nebensächlich,
den ich anhimmeln kann weil er großartig ist,
der auch mal seine Freunde vermisst,
der sich durchsetzt, wenn wir den Schrank aufteilen
und zwar ohne darüber lange zu heulen,
der beleidigt ist, wenn ich unmöglich werde
und darüber spricht, damit ich daraus lerne.
Der fair ist und uns eine Chance gibt
und sich wirklich aufrichtig in mich verliebt.

 

Ich, 33, gehe jetzt einen Trinken.
Und wenn das Leben es gut mit mir meint,
wirst du mich dort schon finden.

 

 

Advertisements

Autor: kuekensalat

My favourite word: unapologetic. • Lehrkörperin • Fitnessgurke statt -Guru • Nobody knows what they're doing, I'm just being honest about it.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s